Fachmesse für Design, Entwicklung und Beschaffung von Kunststoffprodukten

25. + 26. Februar 2025, Ulm-Messe  | 13. – 15. Mai 2025, Bad Salzuflen

Future Industries: Professionelle Weiterbildungen im Bereich 3D-Scanning und 3D-Druck

Future Industries: Professionelle Weiterbildungen im Bereich 3D-Scanning und 3D-Druck

Im neuen Technologie- und Trainingszentrum bietet 3D-MODEL nun auch ein vielfältiges Kursangebot für Weiterbildungen rund um den 3D-Druck und das 3D-Scanning an, wobei die Fachexperten nicht nur ihr Wissen, sondern auch praktische Fähigkeiten teilen.

Teilen:

Facebook
Twitter
LinkedIn
WhatsApp
Future Industries: Professionelle Weiterbildungen im Bereich 3D-Scanning und 3D-Druck

Future Industries: Professionelle Weiterbildungen im Bereich 3D-Scanning und 3D-Druck

Im neuen Technologie- und Trainingszentrum bietet 3D-MODEL nun auch ein vielfältiges Kursangebot für Weiterbildungen rund um den 3D-Druck und das 3D-Scanning an, wobei die Fachexperten nicht nur ihr Wissen, sondern auch praktische Fähigkeiten teilen.

Für Interessierte findet regelmäßig ein kostenloser Infonachmittag statt, indem über die Technologien 3D-Druck und 3D-Scanning im Allgemeinen informiert wird. Dabei werden zum einen die verschiedenen 3D-Druckverfahren sowie zum anderen das 3D-Scanning thematisiert. Anschließend folgt eine praktische Demonstration von 3D-Scannern und 3D-Druckern in Aktion.

Im Kursangebot befinden sich zunächst Intensivkurse zum 3D-Scanning sowie zu den Fertigungsverfahren im 3D-Druck, in denen beispielsweise Informationen zu unterschiedlichen Materialien, 3D-Druckverfahren und 3D-Druck- und 3D-Scanningprozessen vermittelt werden. Darüber hinaus erlernen die Teilnehmer auch praktische Fähigkeiten wie etwa das 3D-Scannen eines Objekts. Außerdem bietet 3D-MODEL Deep-Dive-Kurse zu den einzelnen Fertigungsverfahren SLS, SLA und FFF/CFF im 3D-Druck an. Hierbei können Teilnehmer ihre Kenntnisse in den verschiedenen Fertigungsverfahren vertiefen und mehr über die Besonderheiten der jeweiligen Fertigungsverfahren erfahren. Zuletzt gibt es zusätzlich noch zwei weitere Kurse zum 3D-Druck in der Medizintechnik beziehungsweise zum 3D-Druck in der Orthopädietechnik, wobei Teilnehmer aus dieser Branche lernen, wie hilfreich der 3D-Druck für die Fertigung in diesem Anwendungsfeld sein kann.

Die ein- bis zweitägigen Kurse können sowohl vor Ort als teilweise auch online durchgeführt werden. Schließlich erhält jeder Teilnehmer nach Abschluss eines beliebigen Kurses ein Teilnahmezertifikat, welches die erlernten Kenntnisse bescheinigt. Informiere dich gerne über die nächstmöglichen Kurstermine auf der 3D-MODEL Website. Der Direktlink ist oben zu finden.

News teilen:

Facebook
Twitter
LinkedIn
WhatsApp

Kontaktinformationen

Kontaktieren Sie uns