Fachmesse für Design, Entwicklung und Beschaffung von Kunststoffprodukten

25. + 26. Februar 2025, Ulm-Messe  | 13. – 15. Mai 2025, Bad Salzuflen

iFlow Verteilertechnologie

Produkt teilen:

Facebook
Twitter
LinkedIn
WhatsApp
iFlow Verteilertechnologie

iFlow Verteilertechnologie

Produkt teilen:

Facebook
Twitter
LinkedIn
WhatsApp

Beschreibung

iFLOW, erstmals vor über 30 Jahren eingeführt, ist eine Mold-Masters Originaltechnologie und exklusiv bei Mold-Masters erhältlich. Sie hat sich seitdem als unverzichtbar für Anwendungen erwiesen, die eine außergewöhnliche Teilequalität erfordern, die in Heißkanalsystemen mit mittlerer bis hoher Kavitätenanzahl erzielt wird.

Die Vorteile der iFLOW-Technologie umfassen:

– Bestes Schmelzemanagement seiner Klasse
– Branchenführende Werkzeugfüllbalance
– Schneller Farbwechsel
– Reduzierte Aufbauhöhe
– Umfassende Flexibilität zur Designoptimierung
– Erhöhte Haltbarkeit und Langlebigkeit

iFLOW-Verteiler bestehen zu Beginn aus 2 separaten Stahlteilen, die jeweils eine Hälfte des Verteilers bilden. Aus jedem Stahlstück werden Kanäle CNC-gefräst, die dann sorgfältig poliert werden, um einen optimalen Kunststofffluss zu fördern. Im letzten Schritt werden die beiden Hälften zusammengelötet, wodurch ein fortschrittliches Verteilerdesign mit der gleichen Festigkeit und Haltbarkeit entsteht, als wäre es aus einem einzigen Stahlblock gefertigt worden. Dieser einzigartige Fertigungsprozess ermöglicht unseren Konstrukteuren völlige Flexibilität bei der Optimierung der Heißkanalleistung und hilft, Konstruktionskonflikte zu vermeiden. Mold-Masters-Konstrukteure können patentierte Schmelzeflussgeometrien, Fließwegoptionen und Kanalformen, einschließlich gekrümmter Wege, verwenden. Unsere Konstrukteure sind nicht auf die konventionellen geraden oder auf die um 90° gebogenen Kanäle beschränkt, wie sie bei herkömmlichen gebohrten Verteilern vorkommen. iFLOW vereinfacht auch die Wartung, da keine Stecker oder Schrauben benötigt werden.

Kontaktinformationen

Kontaktieren Sie uns